19. bis 23. Das Liszt-Oktober-Fest(ival)

Die Intendanten höchstpersönlich eröffnen das klassische Raidinger Liszt-Oktoberfest 2016. Am Mittwoch, 19. Oktober, mit Peter Matić, Rezitation. Und bis Sonntag, 23. Oktober, sind im Liszt-Konzerthaus weitere hochkarätige Künstler zu erleben: die Pianisten Christopher Hinterhuber und Louis Lortie (am 205-ten Geburtstag von Franz Liszt), der Tenor Rainer Trost sowie der Frauenchor Novosibirsk. Näheres auf www.lisztfestival.at 

Mi. 19. Oktober 19.30 Uhr
Peter Matic, Rezitation
Klavierduo Johannes & Eduard Kutrowatz 

Do. 20. Oktober 19.30 Uhr

Christopher Hinterhuber, Klavier

Fr. 21. Oktober 19.30 Uhr
Eva Maria Riedl, Mezzosopran
Eduard Kutrowatz, Klavier 

Sa. 22. Oktober 19.30 Uhr
Klavierzyklus VII
Louis Lortie, Klavier   

So. 23. Oktober 11.00 Uhr
Frauenchor Novosibirsk
Leitung: Evgenia Alieva
Alexander Kaimbacher, Tenor
Eduard Kutrowatz, Klavier

Noch zwei interessante Tipps für die Lisztfreunde:

TIPP 1: Interview mit Christopher Hinterhuber auf ORF Burgenland Extra

ORF-Kulturredakteurin Ulla Csenar sprach mit dem Pianisten Christopher Hinterhuber anlässlich seines Konzertes am 20. Oktober beim Liszt Festival Raiding. Hören Sie das Interview am Do. 13. Oktober um 20.04 Uhr in ORF Radio Burgenland Extra.

TIPP 2: Franz Liszt Gesamtwerk für Orgel

Der Organist Robert Kovács bringt anlässlich des 130. Todestages von Franz Liszt dessen Gesamtwerk für Orgel in der Bergkirche in Eisenstadt zur Aufführung: 15. / 22. / 29. Oktober & 5. / 20. November 2016, Beginn ist jeweils um 16.30 Uhr.

Karten & Informationen:

Liszt Festival Raiding

7321 Raiding, Lisztstraße 46

T: 02619-51047, F: 02619-51047-22

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.lisztfestival.at

Share this article