Hans Tesch aus Raiding wurde der Berufstitel Professor verliehen

RAIDING. Durch einen Beschluss von Bundespräsident Alexander van der Bellen wurde Mag. Hans Tesch durch Landeshauptmann Niessl für besondere Verdienste der Berufstitel Professor verliehen.
Hans Tesch ist Journalist, Redakteur und Sachbuchautor und war über viele Jahre als Wirtschaftsjournalist des ORF tätig und erfolgreicher Leiter des Wirtschaftsmagazins „Eco". Darüber hinaus hat Tesch als ehrenamtlicher Obmann des Lisztvereines Raiding auch Akzente in der burgenländischen Kulturszene gesetzt und mit viel Engagement und Einsatz den Grundstein für das Liszt-Konzerthaus in Raiding gelegt.
Neben der Familie gratulierte auch die Marktgemeinde Raiding mit Bgm. Markus Landauer.

Foto: Bgm. Markus Landauer, Landeshauptmann Hans Niessl, Prof. Mag. Hans Tesch, Elisabeth Kunar, Michaela Tesch-Wessely, Gerald Wessely, Magdalena Murg, Christian Tesch (Foto: Landauer)

Aus: Bezirksblätter Oberpullendorf, Beitrag von meinbezirk.at, 11.6.2018

 

Share this article