Das Osterfeuer kann entzündet werden

Zufrieden zeigen sich die Raidinger Burschen. Sie können sich ausruhen von der schweren Arbeit. Vor vier Wochen haben rund 15 Mitglieder der Burschenschaft mit dem Aufbau des Holzstoßes für das Osterfeuer begonnen. Bilanz: Der Projekt-Manager, der interimistische Burschen-Chef Matthias Kienzl, schätzt, dass der Aufbau mit dem Kreuz 20 Meter hoch ist.

Entzündet wird der Holzstoß am Karsamstag nach der Ostermesse um ca. 21 Uhr 30. Hinweis des Burschen-Chefs: Wir freuen uns auf viele Zuseher. Und diese können sich gleich neben dem Feuer mit Imbissen und Getränken stärken. 

Share this article